Getränk


Getränk
1. Das beste Getränk ist Wasser, von der Sonne durch Rebholz destillirt.Eiselein, 234.
Lat.: Optimum quidem aqua. (Eiselein, 234.)
2. Mit starken Getränken ruinirt man das Denken.
Dän.: Sterk drik er hukommelsens død. (Prov. dan., 310.)
3. Starck getränk macht wilde Leut.Petri, II, 540.
*4. Das Getränk Israels (jüdisch: Maschke Jisroel). Tendlau, 972.
Der Jude, welcher sich streng an die rabbinischen Vorschriften hielt, konnte in christlichen Gasthäusern nichts anderes geniessen als Kaffee.
[Zusätze und Ergänzungen]
*5. Er ist zum schweren Getränke gekommen. (Niederlausitz.)
Scherzhafte Bezeichnung für einen Betrunkenen. Die Redensart ist daher entstanden, dass in der untern Volksklasse statt: »Ein Kantonist kommt zum Train«, oft gesagt wird: er kommt »zum Getränke«.

Deutsches Sprichwörter-Lexikon . 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Getränk — (Kollektivum zu Trank; veraltet: Trunk) ist ein Sammelbegriff für zum Trinken zubereitete Flüssigkeiten.[1] Getränke werden entweder zum Stillen von Durst und damit zur Wasseraufnahme des Körpers, als Nahrungsmittel oder auch als reine… …   Deutsch Wikipedia

  • Getränk — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Drink • etwas zu trinken Bsp.: • Trinken wir (et)was! • Man servierte Getränke. • Können wir in eine Kneipe gehen und ein Getränk zu uns nehmen? • …   Deutsch Wörterbuch

  • Getränk — (Potus), was zum Wiederersatz der im Leben dem Körper durch die Ausdünstung u. andere Absonderungen entweichenden flüssigen Stoffe dient u. durch den Mund in den Magen u. den Darmkanal in flüssiger Form aufgenommen wird. Die Natur fordert es… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Getränk — Getränk, jede Flüssigkeit, die Mensch und Tier aufnehmen, um den Durst zu löschen, bez. für das dem Blut und den Geweben durch Haut, Lunge und Nieren entzogene Wasser Ersatz zu schaffen. Diesen Zweck erfüllt das reine Wasser vollständig; insofern …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Getränk — Getränk: Das seit mhd. Zeit bezeugte Wort (mhd. getrenke) ist eine Kollektivbildung zu dem unter ↑ Trank behandelten Substantiv …   Das Herkunftswörterbuch

  • Getränk — Tropfen (umgangssprachlich); Trunk; Trank; Durstlöscher (umgangssprachlich); Drink (umgangssprachlich); Gesöff (umgangssprachlich) * * * Ge|tränk [gə trɛŋk], das; [e]s, e: zum Trinke …   Universal-Lexikon

  • Getränk — Drink, Erfrischung, Flüssigkeit, Spirituose, Verschnitt; (schweiz.): Tranksame; (geh.): Trank, Trunk; (ugs.): Schluck, Seelentröster, Trinkbares; (ugs. abwertend): Brühe; (salopp abwertend): Gesöff; (nordd. abwertend): Gelabber, Plörre; (landsch …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Getränk — Ge·trạ̈nk das; (e)s, e; 1 eine Flüssigkeit, die man trinkt <ein alkoholisches, alkoholfreies, erfrischendes, heißes Getränk>: Tee und Kaffee sind aromatische Getränke || K : Getränkeautomat, Getränkekarte, Getränkekellner, Getränkesteuer || …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Getränk — das Getränk, e (Grundstufe) Flüssigkeit zum Trinken z. B. Cola, Limonade o. Ä. Synonyme: Trank (geh.), Trunk (geh.) Beispiele: Ich trinke keine alkoholischen Getränke. Die Getränke stehen im Kühlschrank …   Extremes Deutsch

  • Getränk — das Getränk, e 1. Besorgst du bitte die Getränke? 2. Bitte die Getränkekarte! 3. Mein Lieblingsgetränk ist Tomatensaft …   Deutsch-Test für Zuwanderer